Stadt und Umland

Radolfzell entdecken

Radolfzell liegt in Süddeutschland, wenige Kilometer von der Schweizer Grenze entfernt. Die 30.000-Einwohner-Stadt befindet sich direkt an Deutschlands größtem See, dem Bodensee, in einer herrlichen Urlaubslandschaft. Einkaufen gehen, Sport treiben, Kunst und Kultur erleben, die Natur genießen, Lebensräume von Vögeln, Pflanzen und Tieren kennen lernen, schöne Landschaften entdecken – all das bietet Radolfzell.

Gemütliche Atmosphäre

Radolfzell hat seinen Besuchern viel zu erzählen. Die Stadt blickt auf eine Geschichte von nahezu 1.200 Jahren zurück. Die Entwicklung von der bescheidenen Siedlung zum touristischen und wirtschaftlichen Mittelpunkt der Region Untersee erkunden Besucher am besten bei einem Spaziergang. Zudem finden unsere internationalen Teilnehmer in der beschaulichen Altstadt viele Gelegenheiten, die neu erworbenen Sprachkenntnisse bei einem Gespräch auf dem Marktplatz oder nach Feierabend in einem der typischen Weinlokale zu erproben.

Sport und Freizeit

Die Bodenseeregion eignet sich ideal zum Fahrradfahren. Die Routen bieten für jeden etwas – vom Hobbyradler bis zum ambitionierten Sportler. Wasserratten lieben die vielfältigen Möglichkeiten des Sees, Wanderer sowie Berg- und Kletterfreunde die nahen Alpen. Diese sind auch bei Wintersportlern sehr beliebt – schneesichere Wintersportzentren in Österreich und der Schweiz sind nur zwei Stunden entfernt.

Erkunden Sie auch den Schwarzwald oder fahren Sie mit dem Schiff in die benachbarte Schweiz oder nach Österreich. Auch das Hermann-Hesse-Museum in Gaienhofen oder das Otto-Dix-Museum in Hemmenhofen befinden sich ganz in der Nähe. Direkt hinter der Schweizer Grenze, nur 20 Kilometer von Radolfzell entfernt, liegt das malerische Städtchen Stein am Rhein mit seinem mittelalterlichen Stadtbild. Und ein paar Kilometer weiter finden Sie in Schaffhausen den größten Wasserfall Europas.

Interessante Links

 

nach oben