Fachärzteprogramm für ausländische Ärzte

Wir ebnen den Weg zur Approbation / ärztlichen Berufserlaubnis

Sie sind ein ausländischer Arzt, der im Ausland sein Medizinstudium abgeschlossen hat und der eine Facharztweiterbildung in Deutschland machen möchte? Sie stehen vor der Herausforderung, die administrativen Voraussetzungen bis zur Erlangung der Approbation/ärztlichen Berufserlaubnis zu bewältigen? Hier sind zahlreiche formale und individuelle Besonderheiten zu beachten. Wir unterstützen Sie dabei!

Unsere Rundumbetreuung

  • ein Service-Komplettpaket für Ihre professionelle Begleitung bis zur Erlangung der ärztlichen Berufserlaubnis
  • Deutsch Intensivkurs (je nach Vorkenntnissen) und ein Modul „Berufssprache für Ärzte"
  • Unterstützung beim interkulturellen Integrationsprozess in den Klinikalltag in Deutschland
  • Optional: Vermittlung einer Unterkunft

Sie buchen unser Service-Komplett-Paket, und wir garantieren Ihnen einen optimalen und zeitsparenden Ablauf der Vorbereitungen bis zur Erlangung der Approbation/ärztlichen Berufserlaubnis.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Individuelle und unabhängige Beratung
  • Umfassende Betreuung durch unser erfahrenes Team – vom Visum bis zur Erlangung der Approbation
  • Hochwertige Deutschkurse, die Sie fit für den Berufsalltag machen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Bestandene Abschlussprüfung eines Studiums der Medizin von mind. 6 Jahren an einer wissenschaftlichen Hochschule (inkl. 12 Monaten praktische Ausbildung)
  • „Ärztliche Berufserlaubnis" (Approbation) Ihres Heimat- bzw. Studienlandes
  • Wunsch, eine Weiterbildung zum Facharzt in Deutschland machen
  • Interesse an der deutschen Kultur und Freude daran, eine neue Sprache zu erlernen

Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren - Ihre Ansprechpartnerinnen:

Myriam Hagmeyer-Brand

Projektmanagerin
Tel. +49 (0)221/16 26-230
E-Mail myriam.hagmeyer-brand@cdc.de

Birgit Mkwanazi

Projektmanagerin
Tel. +49 (0)221/16 26-267
E-Mail birgit.mkwanazi@cdc.de

nach oben